Geben Sie dem Jakobsweg das Jawort

In einem anderen Artikel auf unserem Blog haben wir Ihnen einige Gründe gegeben, um den Jakobsweg als Paar zu machen. Wir wissen nicht, ob es unsere Argumente waren, die Sie gerade überzeugt haben, oder ob Sie bereits sicher waren, als Sie zu diesem Artikel kamen.

jakobsweg-paar

Wie auch immer, hier sind Sie richtig, denn in diesem Artikel geben wir Ihnen einige Ratschläge, wie Sie den Jakobsweg als Paar erleben können. Bevor Sie die Tipps für Paare lesen, empfehlen wir Ihnen, unseren praktischen Reiseführer über den Jakobsweg aufzusuchen, in dem Sie die grundlegenden Informationen für den Beginn des Abenteuers finden.

Ratschläge für die Vorbereitung des Jakobswegs als Paar

Wie jede Reise benötigt eine Wanderung auf dem Jakobsweg eine gewisse Vorbereitung, umso mehr als Paar. Dieser Prozess ist für die Beziehung wichtig, es gibt Paare, die es hassen, sich um die logistischen Aspekte zu kümmern, und andere, die gerne zusammen planen.

Wenn Sie zu denen gehören, für die das Planen der logistischen Details immer Spannung auf die Beziehung bedeutet, sollten Sie zunächst wissen, dass es auf dem Jakobsweg spezialisierte Agenturen gibt, die wie wir dafür verantwortlich sind, alles für Sie zu organisieren. In diesem Artikel erklären wir einige Vorteile der Planung des Jakobswegs mit einem Reiseveranstalter.

Wenn Sie Interesse daran haben, den Jakobsweg ab Sarria als Paar und ohne Stress oder Sorgen zu machen, sind Sie hier genau richtig! Stellen Sie uns Details des Plans bereit und wir kümmern uns darum, alles zu organisieren.









  1. [tracking-info]
    1. Ich erkläre mich mit der Datenschutzerklärung.

Obwohl viele Aspekte an die Agentur übertragen werden können, gibt es einige Entscheidungen, die Sie gemeinsam mit Ihrem Partner treffen müssen. Wenn Sie weiterlesen geben wir Ihnen Tipps, damit das Reisen als Paar zum Camino de Santiago ein Erfolg wird.

Nehmen Sie sich einige Tage Zeit, egal wie viele

Zuerst sollten ein Datum für die Wanderung des Jakobswegs aussuchen. Jede Jahreszeit bietet sich an, um dieses unvergessliche Abenteuer zu erleben. Die Wintersaison ist jedoch die schwierigste, da die Temperaturen niedrig sind und viele Dienste nicht angeboten werden.

Am kompliziertesten ist es ein Datum zu finden, an dem Sie beide Zeit haben, um gemeinsam auf Jakobsweg zu entfliehen. Aber die Mühe lohnt sich, denn zusammen werden Sie eine Reise inmitten der Natur und unvergessliche Momente genießen, die zweifellos zur Stärkung Ihrer Beziehung beitragen werden.

Sie sollten wissen, dass es egal ist, wie viel Zeit Sie haben, man kann den Jakobsweg in einer Woche oder in mehr als einem Monat wandern. Dies hängt von der Strecke und dem Abschnitt ab, für den sie sich entscheiden. In diesem Artikel können Sie lesen, welchen der Jakobswege Sie wählen sollten, je nachdem, wie viel Zeit Sie und Ihr Partner gemeinsam auf dem Jakobsweg verbringen können.

Wählen Sie die Strecke abhängig vom schwächeren Partner

Ein weiterer Aspekt, den Sie mit Ihrem Partner diskutieren sollten, der nicht immer leicht ist, und das ist die Wahl der Strecke des Jakobswegs. Nicht alle Wege nach Compostela sind gleich, jede Strecke und jeder Abschnitt einer Strecke haben ihre Eigenheiten, sowohl bezüglich der Landschaft als auch der Schwierigkeit.

In diesem Artikel erzählen wir Ihnen, welche die wichtigsten Wanderwege nach Santiago sind, damit Sie die Diskussion anfangen können. Dieser Teil der Reise ist manchmal einer der schönsten, da Sie sich die Strecken in der Zeit, die Sie zusammen mit der Informationssuche verbringen, bereits vorstellen. Dies ist die Phase des Reisens, in der Sie sich nicht aus dem Wohnzimmer zu bewegen müssen.

ratschlage-paare-jakobsweg

Ein Aspekt, den Sie bei der Auswahl von Camino de Santiago berücksichtigen müssen, ist, ob beide Partner in der gleichen körperlichen Verfassung sind oder nicht. Wir raten immer dazu, die Route abhängig der Kondition des Partners mit der schlechteren körperlichen Verfassung zu wählen.

Den gleichen Rat geben wir, wenn wir über das Tempo der Wanderung sprechen. Wenn zwei Pilger zusammen wandern und einer schneller als der andere, ist es am besten, wenn derjenige, der schneller unterwegs ist, sich anpasst.

Dies wird keine weiteren Auswirkungen haben, als dass man seinen Rhythmus ändern muss. Wenn jedoch die langsamere Partei sein Tempo beschleunigen muss, um sich anzupassen, besteht die Gefahr, dass man mit einer Sehnenentzündung endet, was man auf dem Jakobsweg vermeiden sollte.

Wenn Sie sich nicht einig werden können und die Dienste einer auf den Jakobsweg spezialisierten Agentur in Anspruch nehmen möchten, erklären Sie Ihre Lage und bitten Sie um Beratung. In Paarangelegenheiten gibt es nicht immer eine dritte Meinung.

Werden Sie sich über die Art des Jakobsweg einig

Neben dem breiten Routenangebot auf dem Jakobsweg gibt es viele Arten zu pilgern. Deshalb sagen wir bei Santiago Ways immer, dass es genauso viele Straßen wie Pilger gibt.

Wenn Sie den Jakobsweg mit Ihrem (Ehe-)Partner wandern, ist es das Beste, wenn sie sich darüber im Klaren sind, welche Art von Erfahrung sie erleben möchten. Es gibt mehrere Aspekte, bei denen Sie sich einig sein sollten, um zukünftige Missverständnisse zu vermeiden.

Der Jakobsweg: zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Pferd

Die erste und vielleicht einfachste aller Entscheidung ist, ob die Wanderung zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferd gemacht werden soll. Jede der Varianten hat ihren Reiz.

Dieser Punkt der Reiseplanung sollte keine großen Probleme bereiten. Wenn Sie und Ihr Partner sich nicht einig sind, haben Sie ein Problem. Kein Reisebüro kann Ihnen sagen, welches der beste Weg für Sie ist, und wenn doch, trauen Sie ihnen nicht.

Bei Santiago Ways können wir Ihnen sagen: Wenn Sie beide wissen, wie man reitet und Fahrrad fährt, können Sie je nach Etappe entscheiden, ob Sie mit dem Fahrrad, zu Fuß oder zu Pferd fortfahren möchten. Das ist natürlich eine Möglichkeit für die Wanderung des Jakobswegs und einige Pilger entscheiden sich dafür, aber die Logistik ist weitaus komplizierter und Sie müssen sich auf Drittparteien verlassen können.

Flitterwochen oder Abenteuer?

Obwohl Flitterwochen und Abenteuer sich nicht zu 100% im Widerspruch stehen, kann man einen deutlichen Unterschied zwischen beiden Arten zu reisen feststellen. Wünschen Sie sich eine komfortable Abenteuerreise, oder möchten Sie sich auf ein Abenteuer begeben, bei dem es kommt wie es kommt?

Dieses Thema ist wichtig, denn wenn einer der Partner nicht bereit ist, während der Ferien auf ein gewisses Maß an Komfort zu verzichten, ist es am besten, alles abzusprechen. Was manche Menschen als Abenteuer und Spaß empfinden, ist für andere ein Albtraum. Auf dem Jakobsweg sollte man keine schlechte Zeit haben, und noch weniger als Paar!

Mit dem oben Gesagten beziehen wir uns im Wesentlichen auf zwei Aspekte, die die Reise zum Jakobsweg maßgeblich bestimmen: die Unterkunft und der Rucksack. Reservieren Sie Unterkünfte (Hotels, Landhäuser usw.) oder versuchen Sie, in öffentlichen Herbergen zu übernachten mit der Gefahr, dass Sie kein Bett zu bekommen? Tragen sie den Rucksack auf der Wanderung selber oder mieten sie einen Transportservice zwischen den Abschnitten?

Wenn Sie nicht auf Komfort verzichten und unvorhergesehene Ereignisse vermeiden möchten, kann Ihnen eine Agentur in diesem Punkt der Reiseplanung am besten helfen. Wenden Sie sich in diesem Fall an uns, damit unser Team unsere Dienstleistungen ausführlicher erläutern kann.

Über Gründe und Erwartungen sprechen

Es ist auch nicht schlecht, dass Sie Gelegenheit haben, mit Ihrem Partner zu besprechen, welche Gründe und Erwartungen jeder Partner an die Wanderung des Jakobswegs hat. Hier ist es nicht unbedingt notwendig, dass Sie sich einig sind, da die meisten Gründe für den Jakobsweg miteinander kompatibel sind.

paar-wandern

Das zuvor Gesagte hilft Ihnen jedoch dabei, die Details der Reisen zu planen, die den Jakobsweg zu einem umso unvergesslicheren Erlebnis machen. Wenn Sie die Wünsche Ihres Partners kennen, können Sie möglicherweise eine Überraschung vorbereiten, die Ihren Partner sprachlos macht.

In diesem Artikel erzählen wir Ihnen die verschiedenen Gründe, warum Menschen den Jakobsweg wandern. Dort werden Sie sicherlich Wege finden, Ihre Wanderung auf eine Art und Weise zu genießen, an die Sie noch nicht einmal gedacht hätten.

Die Gelegenheit nutzen um mehr als eine Reise zu erleben

Um den Jakobsweg zu pilgern empfiehlt sich, zuvor zu trainieren. Wir raten Ihnen, die Gelegenheit zu nutzen, um weitere Momente mit ihrem Partner zu erleben, zum Beispiel Sport und Ausflüge machen.

Als Paar ja, aber jedem das Seine

Den Rucksack für den Jakobsweg vorzubereiten, kann ein Abenteuer oder die einfachste Sache der Welt sein. Wenn Sie ihn während der Wanderung selber tragen, müssen Sie ihn sehr gut organisieren. In diesem Artikel sagen wir Ihnen, was Sie mitnehmen sollen.

Wenn Sie sich für einen Rucksacktransport entschieden haben, müssen Sie nicht so sehr auf das Gewicht achten. In diesem Artikel erklären wir Ihnen einige Vorteile einer Wanderung des Jakobswegs ohne Rucksack.

Wie dem auch sei, wir raten jedem, seinen eigenen Rucksack oder Koffer mitzunehmen und auf keinen Fall einen Koffer zu teilen. Jeder kümmert sich um seine eigenen Sachen, so vermeidet man Diskussionen während der Reise, wer was vergessen hat, was recht häufig vorkommt.

Empfehlungen für die Wanderung

Dies waren alles Tipps zur Vorbereitung der Reise, aber nicht alles hängt von der Organisation ab. Einige Aspekte müssen Sie während der Wanderung berücksichtigen, damit der Jakobsweg zu zweit zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Im Folgenden machen wir Ihnen zwei Empfehlungen, die Sie nicht missen sollten.

Denken Sie an Essen und Trinken!

Manchmal sind es die offensichtlichsten Dinge, denen wir am wenigsten Aufmerksamkeit widmen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Reise auf dem Jakobsweg als Paar zum Erfolg wird, achten Sie darauf, dass es nicht an Wasser oder Essen mangelt.

Wenn einer der Partner hungrig oder durstig ist, steigt die Spannung stark an, Sie sollten also immer etwas zu trinken und Snacks zur Hand haben. In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Ratschläge zum Essen und schlagen einige traditionelle Gerichte für die romantischen Abendessen vor, die Sie auf dem Jakobsweg erwarten.

Bewahren Sie Ihre Privatsphäre

Einer der Aspekte, den Sie beachten sollten, wenn Sie den Jakobsweg zu zweit unternehmen möchten, ist, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass einer von Ihnen Zeit alleine verbringen möchte. Wenn dies passiert, nehmen Sie es nicht persönlich!

Der gegenseitige Respekt ist immer wichtig, aber auf dem Jakobsweg umso mehr. Das Pilgern bringt die Menschen dazu, nach innen zu schauen und über sich selbst nachzudenken.

Deshalb raten wir Ihnen, auch wenn Sie den Jakobsweg zu zweit pilgern, ein paar Kilometer alleine zu bestreiten. Wenn Sie möchten, können Sie dies vorher mit Ihrem Partner besprechen, damit es zu keinen Überraschungen kommt.

Zum Schluss möchten wir Ihnen nur sagen, dass wir es für eine sehr kluge Entscheidung halten, mit Ihrem Partner den Jakobsweg zu wandern. Diese Erfahrung lässt Sie als Person und als Paar wachsen. Hier erhalten Sie weitere Ratschläge, damit Sie und Ihr Partner den Jakobsweg noch mehr genießen können.

Wie immer, bevor Sie sich verabschieden, laden wir Sie ein, Ihre Erfahrungen mit uns und allen Pilgern, die unseren Blog täglich lesen, zu teilen. Warum haben Sie sich entschieden, den Jakobsweg zu zweit zu wandern? Haben Sie es bereits getan? Wir erwarten Ihre Kommentare.

Buen Camino!