Ferrol - Santiago

Feature Image

Der Camino Ingles

Länge: 96 km.

Dauer: 7 tage/ 6 nächte.

Unterkunft: Hotels und traditionelle galizische Häuser.

Verpflegung: Halbpension oder nur Frühstück.

Preise: von 380€ pro Person

Dank unserer offiziellen Lizenz als Reiseveranstalter arbeiten wir ohne Zwischenhändler.

Der Jakobsweg ab Ferrol ist als der Englische Weg (beziehungsweise „Camino Ingles“ auf Spanisch) bekannt: Der Englische Weg hat nur eine Route, und zwar von Ferrol nach Santiago. Er wurde bekannt, weil die meisten Pilger, die sich für diese Route entschieden, um nach Santiago zu gelangen, von den Britischen Inseln oder aus Irland kamen. 

Der Englische Weg beginnt in der Stadt Ferrol, da sich hier der Hafen befindet, an dem die Pilger zunächst ankamen. Auf unserem Weg nach Santiago werden wir durch viele idyllische Städte kommen, wie etwa Pontedeume oder Betanzos.

Wir werden auch das Landesinnere von Galizien durchqueren, welches für seine üppigen Wälder und grüne Landschaften bekannt ist.





    [tracking-info]

1

Ferrol

Ferrol ist aufgrund seines Hafens und seines strategisch wichtigen Militärstandpunktes eine wichtige Küstenstadt in Galizien. Wir empfehlen Ihnen, die weißen Sandstrände von Ferrol zu besuchen. Diese gelten als typische Surf-Spots unter den Einheimischen.

2

Von Ferrol nach Pontedeume- 30km

7h30 | +506 m / -429 m

Der Hafen von Ferrol kann auf das 9. Jahrhundert zurückgeführt werden und stellt den Startpunkt unserer Wanderung dar. Wir werden die Stadt Ferrol verlassen und zum Kloster von San Martino de Xubio aus dem 8. Jahrhundert wandern. Während unserer Reise zum Kloster, haben wir das Vergnügen, auf einem wunderschönen Küstenweg zu gehen. Wenn wir am Kloster von San Martino de Xubio angekommen sind, gehen wir auf dem Camino d O Salto weiter, bis wir die Flussmündung vom Fluss Eume erreicht haben. Dort treffen der Camino de O Salto und der Camino Real aufeinander. Sobald wir in A Magdalena angekommen sind, können wir uns ausruhen und ihre fantastischen Strände genießen, die für die Farbe ihres Sandes bekannt sind.

2.1

Wahlweise: Von Ferrol nach Pontedeume mit einer Übernachtung in Neda - 15km und 15km

3h30 | +253 m / -214 m

Wenn es zu viel ist, 30 Kilometer an einem einzigen Tag zu wandern, können wir auch in der wunderschönen Stadt Neda übernachten. Somit teilen wir den Abschnitt von Ferrol nach Pontedeume in zwei Etappen mit einer Länge von jeweils 15 Kilometern.

3

Von Pontedeume nach Betanzos - 22km

5h | +482m / -552m.

Sobald wir Pontedeume hinter uns gelassen haben, werden wir unsere Reise fortsetzen. Dabei können wir einige spektakuläre Aussichten über Betanzos, Ares und Ferrol genießen. Wir werden weiter dem Wanderweg folgen, bis wir in Miño ankommen. Dort überqueren wir mithilfe einer mittelalterlichen Steinbrücke den Fluss Baxoi. Wir werden unseren Weg entlang der Küste fortsetzen, bis wir die Flussmündung des Flusses Lambre erreichen, von wo aus wir einen wunderschönen Blick auf die Betanzos Rias und ihre Sumpfgebiete haben. In Betanzos können wir uns verschiedene künstlerische und historische Gebäude ansehen.

4

Von Betanzos nach Bruma Meson do Vento - 29km

7h | +881m / -495m

Wir werden weiter dem Englischen Weg folgen und auf der As Cascas Brücke den Fluss Mendo überqueren. Danach kommen wir durch die Städte Matino und Boucello und gehen dann an der Eremitage von San Paio vorbei, die verlassen ist. Wir werden weitergehen, bis wir in Bruma Meson do Vento ankommen, das für sein mittelalterliches Krankenhaus bekannt ist.

5

Von Bruma Meson do Vento nach Sigüeiro - 29km

7h30 | +249 m / -434m

Wenn wir Bruma verlassen, tauchen wir ein in die grüne Landschaft von Ordes. Wir kommen an der Kirche von San Xiao und an dem Casanova Dorf vorbei, bevor wir schließlich in Sigüeiro ankommen.

6

Von Sigüeiro nach Santiago de Compostela - 11km

3h | +283m / -254m

Beim Verlassen der Stadt Sigüeiro überqueren wir die Brücke über den Fluss Tambre. Der Wanderweg verläuft parallel zum Fluss, bis wir Fontana de Inglés erreichen. Dort werden wir unseren Weg fortsetzen, bis wir in Meixonfrio ankommen, ein historisch gesehen beliebter Ort, wo sich Pilger ausruhen. Wir werden bis nach Santiago de Compostela weitergehen, wo wir seine großartige Kathedrale bewundern und den einzigartigen Charme der Stadt genießen können.

7

Santiago de Compostela

7h30 | +249 m / -434 m

Der Englische Weg endet in Santiago de Compostela. Wir empfehlen Ihnen, das Stadtzentrum genau zu erkunden, bevor Sie wieder nach Hause fahren. Sie können uns also gerne bezüglich zusätzlicher Übernachtungen oder Touren durch den historischen Stadtkern fragen. Es werden auch Ausflüge nach Finisterre oder zu den Cíes Inseln empfohlen.

Unterkunft in Hotels, Landhäusern, Gästehäusern und traditionellen galizischen Häusern.

Alle Zimmer verfügen über ein privates Badezimmer und über die erforderliche Ausstattung, um Ihren Komfort zu garantieren. Wir haben uns für diese Unterkünfte entschieden, um garantieren zu können, dass Sie sich ausruhen und entspannen können, sodass Sie abseits des Jakobswegs einen angenehmen Aufenthalt haben.

Alle die von uns angebotenen Unterkünfte wurden vor Ort persönlich von unserem Team überprüft. Wir überprüfen sie außerdem noch einmal, indem wir die Meinung unserer Kunden berücksichtigen.

Da wir mit hochwertigen Unterkünften mit einer begrenzten Kapazität zusammenarbeiten, werden wir den genauen Namen der Unterkunft 30 Tage vor dem Beginn des Jakobswegs bereitstellen.

INCLUDED SERVICES

Unterkunft in Hotels, traditionellen galizischen Häusern, Landhäusern und reizenden Hostels.

Zimmer mit privatem Bad.

Verpflegung Ihrer Wahl.

Gepäcktransport zwischen den Etappen.

Kompletter Reiseroute der Strecke.

Telefonische Hilfe rund um die Uhr während der Reise.

Fahrzeug im Notfall verfügbar.

Informationsbroschüre über den Jakobsweg.

MwSt.

ZUSATZSERVICE

Zusätzliches Einzelzimmer: 144€ pro Person.

Extranacht in Santiago: 60€ pro Person.

Transfer von Ferrol nach Santiago: 145€.

Reiseversicherung: 18€ pro Person.

Reiserücktrittsversicherung: 12€ pro Person.

Der Camino Ingles
4.7 (93.33%) 3 votes
Llámanos para solicitar presupuesto
✆ +34 942 900 017
Call and request a quote
✆ +34 942 900 017
Rufen Sie an und fordern Sie ein Angebot an
✆ +34 942 900 017