Der Portugiesische Weg beginnt in Lissabon, der Hauptstadt Portugals.

Entlang des Portugieischen Weges werden Sie die großartigen ländlichen Gegenden Portugals und wunderschöne Städte entdecken. Dazu gehören unter anderem Santarém, eine der letzten Bastionen der Araber in Portugal, Coimbara, die für ihre prachtvolle Universität des 13. Jahrhunderts bekannt ist, und Porto, ein UNESCO Weltkulturerbe und die zweitwichtigste Stadt in Portugal. Genießen Sie in Tui, direkt an der Grenze zwischen Spanien und Portugal, den historischen Stadtkern und die berühmte Tui Kathedrale. Hier können Sie mehr über die Tui – Santiago Etappe erfahren.  

Der Portugiesische Weg ist der Weg, der in den letzten Jahren am deutlichsten an Beliebtheit zugenommen hat, da er mit seiner landschaftlichen Schönheit, der Qualität seiner Unterkünfte und der vielfältigen Küche der Gegend hervorsticht.

DER CAMINO PORTUGUES MIT SANTIAGOWAYS:

Buchen Sie mit SantiagoWays Ihren nächsten Weg. Wir kümmern uns um alle Einzelheiten. Unterkunft in Hotels, Landhäusern, Gutshäusern und Gästehäusern. Wir werden uns auch um den Gepäcktransfer zwischen den einzelnen Etappen des Portugiesischen Weges kümmern. Darüber hinaus werden Sie über ein 24-Stunden-Notfalltelefon und ein Notfall-Fahrzeug verfügen.

Erfahren Sie hier mehr über den Camino Portugues.