Den Jakobsweg im Jahr 2020 machen

Es hat ein neues Jahr begonnen und damit auch 365 Möglichkeiten, um sich 2020 auf den Jakobsweg zu begeben. Wie Ihnen der Geschäftsführer von Santiago Ways, Joseba Menoyo, in seinem Brief zum Jahresende von 2019 erklärt hat, war das letzte Jahr für uns ein sehr besonderes Jahr, in dem uns viele Pilger für die Organisation ihrer Reise zum Jakobsweg ihr Vertrauen geschenkt haben.

Wir wissen, dass viele Pilger, die sich einmal auf den Jakobsweg gemacht haben, diese Erfahrung mehrmals wiederholen.

Wir möchten uns noch einmal bei allen bedanken und hoffen, dass wir Sie in diesem Jahr 2020 erneut auf dem Jakobsweg sehen werden. Wir wissen, dass viele Pilger, die sich einmal auf den Jakobsweg gemacht haben, diese Erfahrung mehrmals wiederholen. Für einige wird der Weg sogar zum Reiseziel schlechthin, auf den sie jedes Mal, wenn sie ein paar freie Tage haben, entkommen.

Ihnen müssen wir nicht erklären, wie wunderbar die Erfahrung des Jakobsweges sein kann. Deswegen möchten wir mit diesem Post gerne all diejenigen ansprechen, die den Jakobsweg noch nicht gemacht haben.

Dieser Post ist für all diese Personen, die einen Pilger im Inneren von sich versteckt und ihn noch nicht entdeckt haben, da sie diese Erfahrung aus verschiedenen Gründen immer wieder aufschieben. Wenn Sie auf der Suche nach einem Erlebnis sind, das 2020 zu einem unvergesslichen Jahr macht, sollten Sie sich für das Jahr 2020 zum Ziel gesetzt haben, etwas anderes zu machen, begeben Sie sich auf den Jakobsweg!

Warum sollten Sie 2020 den Jakobsweg machen?

Im Folgenden möchten wir Ihnen ein paar gute Gründe nennen, warum Sie 2020 den Jakobsweg machen sollten. Warten Sie nicht länger!

Sie können sich für den Sport begeistern

Einer der häufigsten Vorsätze des neuen Jahres ist es, mit Sport anzufangen. Viele starten am 1. Januar mit dem Gedanken, nicht mehr so viel zu sitzen und sich für den Sport zu begeistern, ins neue Jahr. Wenn Sie möchten, dass 2020 das Jahr wird, in dem Sie dies erreichen, empfehlen wir Ihnen, den Jakobsweg zu machen.

Wenn Sie beginnen, für den Jakobsweg zu trainieren, sei es zu Fuß oder mit dem Fahrrad, wird Ihnen das als Motivation dienen, um regelmäßig Sport zu treiben. Außerdem werden Sie sich auf dem Jakobsweg ganz bestimmt zu einem Wanderfan entwickeln. In null Komma nichts und ohne große Anstrengung werden Sie Ihren Lebensstil geändert haben und Sie werden eine sehr viel aktivere Person sein.

Wenn Sie in diesem Jahr pilgern möchten, empfehlen wir Ihnen den Jakobsweg ab Sarria. Sollten Sie bei der Planung Hilfe brauchen, geben Sie uns einfach mehr Details zur Reise, die Sie im Sinn haben, und wir kümmern uns um die Organisation eines wunderbaren Abenteuers.









  1. [tracking-info]
    1. Ich erkläre mich mit der Datenschutzerklärung.

Sie können im Jahr 2020 dem Alltag entkommen und auf dem Jakobsweg neue Freundschaften knüpfen

Ein weiterer häufiger Vorsatz des neuen Jahres ist der, dem Alltag zu entkommen, neue Leute kennenzulernen, letzten Endes etwas zu machen, womit Sie ein paar Wochen verbringen können, die sich komplett vom Alltag unterscheiden. Wenn Sie beschließen sollten, im Jahr 2020 die Jakobsroute zu machen, werden Sie eine Aktivität für alle Wochenenden, Brückentage und Ferien des Jahres haben, und jeder Urlaub wird anders sein.

Sie werden neue Freunde aus verschiedensten Teilen der Welt kennenlernen. Wenn Sie außerdem keinen Partner haben und den Jakobsweg für Singles machen, ist es die perfekte Aktivität, um Ihre bessere Hälfte zu finden.

Sie räumen Ihren Träumen Priorität ein

Die meisten verbringen die meiste Zeit ihres Lebens damit, ihre Träume aufzuschieben und verschieben das, was sie wirklich gerne machen würden, auf morgen. „Ja, eines Tages würde ich gerne den Jakobsweg machen“ ist ein Satz, den man oft zu hören bekommt. Dieser Tag kommt aber nie. Dieser Tag ist immer morgen.

Was würde passieren, wenn wir unsere Träume verfolgen würden? Wenn jedes Mal, wenn wir diesen Satz aussprechen, sie die Priorität unseres Lebens werden? Ohne Zweifel wären wir sehr viel glücklicher. Sollten Sie zu diesen Personen gehören, die irgendwann einmal gedacht und gesagt haben, dass sie gerne den Jakobsweg machen würden, dann möchten wir Sie ermutigen, es nicht weiter aufzuschieben. Machen Sie ihn 2020! Sie werden es nicht bereuen und außerdem werden Sie sehen, wie schön es sich anfühlt, einen Traum zu erfüllen.

Sie können das Gefühl loslassen, dass Ihnen 2019 so viel Schmerzen zugefügt hat

Der Trauerprozess, sei es aufgrund einer Trennung, eines Verlusts eines geliebten Menschen oder auch eines Jobs, kann lange andauern. Manchmal ist man es selbst, der sich bei der Verarbeitung des Geschehenen im Weg steht. Es ist außerdem sehr schwer, sich von den toxischen Beziehungen zu trennen.

Jedes Jahr machen viele Pilger den Jakobsweg, um sich selbst zu heilen.

All das führt dazu, dass die Personen in Angstzuständen und Depressionen gefangen sind, denen sie nicht entkommen können. Sollte dies auch auf Sie zutreffen, schlagen wir Ihnen vor, in diesem Jahr 2020 den Jakobsweg zu machen, damit Sie sich von dieser Last verabschieden.

Der Kontakt mit der Natur, das Wandern, die Gespräche mit Fremden, die schnell zu Freunden werden, und die vielen Kilometer, auf denen Sie alleine sind, um sich Gedanken zu machen, werden Ihnen helfen, jeden emotionalen Tiefpunkt zu überwinden. Jedes Jahr machen viele Pilger den Jakobsweg, um sich selbst zu heilen, und das Beste daran ist, dass es die meisten von ihnen schaffen. Überlegen Sie es sich also nicht länger. Auch Sie können es schaffen!

Der Anblick der kürzlich wiedereröffneten Kathedrale von Santiago

In den letzten Jahren wurde die Kathedrale von innen renoviert. Deswegen konnten die Pilger, die in Compostela ankamen, nicht das beeindruckende Schauspiel, das der Botafumeiro darstellt, genießen.

Im Laufe des Jahres 2020 wird in der Kathedrale von Santiago wieder die feierliche Pilgermesse abgehalten.

Da das heilige Jahr bald ansteht, und zwar 2021, müssen die Renovierungsarbeiten beschleunigt werden. Deswegen wird im Laufe des Jahres 2020 in der Kathedrale von Santiago wieder die feierliche Pilgermesse abgehalten. Es gibt jedoch noch kein genaues Datum. Sie könnten also zu den Ersten gehören, die die Kathedrale wieder in ihrer vollen Pracht sehen können!

Sie werden die vielen Pilger umgehen, die Compostela 2021 besuchen werden

Wie wir oben erklärt haben, wird nächstes Jahr das compostelanische Jubeljahr gefeiert. Genauso, wie wir es in unserem Post zum heiligen Jakobsjahr 2021 dargelegt haben, werden sich in den 12 Monaten des Jahres die Routen des Jakobsweges mit Pilgern füllen und die Besucherzahl der Kathedrale wird exponentiell steigen, da all denjenigen, die den Tempel in dieser Zeit besuchen, der vollkommene Ablass gewährt wird.

Sollten Sie sich dafür interessieren, ein Xacobeo zu erleben oder den vollkommenen Ablass zu bekommen, können Sie 2021 den Jakobsweg besuchen. Sollten Sie jedoch Ruhe und Zeit für sich suchen und kein Fan von Schlangestehen sein, sollten Sie sich entscheiden, den Jakobsweg 2020 zu machen.

Sie können 2020 eine Sprache lernen

Eine neue Sprache zu lernen, ist ein weiterer häufiger Vorsatz für das neue Jahr. Es ist nicht schwierig, sich bei einem Kurs anzumelden, aber wir wissen alle, dass man eine Sprache nicht lernen kann, wenn man sie nicht spricht. Auch wenn Sie diese Sprache, die Sie lernen möchten, nur mit Ach und Krach sprechen, können Sie den Jakobsweg machen, um sie zu praktizieren. Auf den Jakobsrouten werden Sie Pilger von überall treffen.

Sie werden eine andere Art zu reisen entdecken

Sind Sie schon länger der Ansicht, dass Ihr Urlaub Ihnen nicht das bietet, was Sie so sehr brauchen? Den Jakobsweg zu machen, stellt eine komplett andere Form zu reisen dar. Machen Sie 2020 den Jakobsweg und entdecken Sie eine andere Art zu reisen, bei der es nicht darum geht, Orte zu besuchen, sondern sie zu durchqueren und sie zu erleben, in einem Nahkampf zwischen Ihnen und der Natur.

Planung des Jakobsweges im Jahr 2020

Wenn Sie von den Gründen, die wir Ihnen genannt haben, Ihren passenden Grund gefunden haben, nutzen Sie diese Energie und machen Sie sich so schnell wie möglich an die Planung des Jakobsweges. Um ihn auf eigene Faust zu organisieren, können Sie auf unseren Blog zum Weg zurückgreifen. Dort finden Sie alle Informationen, die für die Vorbereitung Ihrer Route erforderlich sind: Route, Klima, Unterkünfte usw.

Wenn Sie möchten, können Sie diesen ersten Impuls nutzen und sich mit uns in Verbindung setzen, damit wir Ihnen bei der Organisation der Reise helfen. Lassen Sie uns am Ende dieses Posts einen Kommentar da oder schreiben Sie uns auf unserer Facebook-Seite und das Team von Santiago Ways wird sich darum kümmern, dass der Vorsatz, den Jakobsweg zu machen, in diesem Jahr 2020 erfüllt wird. Wir erwarten Sie!

Buen Camino!