Den Jakobsweg im Kajak zurücklegen

Es gibt viele Formen, um nach Compostela zu pilgern. Obwohl der Fußweg und das Fahrradfahren am beliebtesten sind, gibt es immer mehr Pilger, dich sich entschließen, den Jakobsweg mit dem Kajak zurückzulegen. Ja, Sie haben richtig gehört. Sie fahren auf einer der Routen des Jakobsweges im Kajak zur Grabstätte des Apostels Jakobus.

Mit dieser originellen Pilgerform können Sie mit dem Kajak entlang der zahlreichen Inseln und Felseninseln der Ria de Arousa fahren. Außerdem kommen Sie unterwegs durch spektakuläre Landschaften mit Muschel- und Austernfarmen.

Jakobsweg mit dem Kajak

Aufgrund der Beliebtheit, die der Jakobsweg in den letzten Jahrzehnten nicht nur als Pilgerroute, sondern auch als Sportstrecke erlangt hat, suchen immer mehr Personen alternative Formen, um den Jakobsweg zu machen. Zwei Beispiele dafür sind zum Beispiel die Jogger und Kajakfahrer auf dem Jakobsweg.

Tatsächlich erkennt das Pilgerbüro den Jakobsweg auf dem Wasser als Pilgerform an und stellt all denjenigen die Compostela-Urkunde aus, die 100 Seemeilen zurückgelegt haben. Um den Jakobsweg mit dem Kajak oder Segelschiff zu machen, muss man natürlich den letzten Abschnitt der Strecke zu Fuß zurücklegen, da es nicht möglich ist, mit dem Schiff nach Santiago de Compostela zu gelangen.

Bevor Sie fortfahren, noch Folgendes: Wenn Sie sich dafür interessieren, auf traditionelle Weise zu pilgern, empfehlen wir Ihnen den Jakobsweg ab Sarria. Dieser verfügt über 111 Kilometer mit schönen Wanderwegen, auf denen man den Kern des Weges erfassen kann. Lassen Sie uns Ihre Kontaktdaten da und wir werden Sie kontaktieren, um dieses Abenteuer zu organisieren.









  1. [tracking-info]
    1. Ich erkläre mich mit der Datenschutzerklärung.

Routen des Jakobsweges, die man im Kajak zurücklegen kann

Im Folgenden werden wir Ihnen sagen, welche Routen des Jakobsweges Sie im zurücklegen können. Auf einigen gibt es ein breites Angebot von Reisebüros, die organisierte Reisen anbieten, bei denen Sie keine vorherige Erfahrung mit dem Kajak brauchen.

Die Ruta Traslatio mit dem Kajak

Eine der Strecken des Jakobsweges, die besonders beliebt sind, um sie im Kajak zurückzulegen, ist als Ruta Traslatio bekannt. Hierbei handelt es sich um den letzten Abschnitt der spirituellen Route des portugiesischen Weges. Diese Route wird auch Ruta del Mar de Arousa y el Río Ulla oder Seeroute genannt.

Es handelt sich um eine sehr geschichtsträchtige Strecke. Und zwar nahmen der Legende zufolge die Anhänger des Apostels Jakobus diese Route, als sie seinen Körper in einem Steinboot von Jerusalem nach Iria Flavia, eine Gemeinde in Padrón, brachten.

Die spirituelle Variante beginnt in Pontevedra. Von dort gehen einige Pilger auf dem portugiesischen Weg weiter und andere begeben sich auf diese Variante. Nach zwei Abschnitten beginnt offiziell die Seeroute des Jakobsweges, die man bis Padrón mit dem Kajak zurücklegen kann.

Auf dieser Route gibt es die meisten Reisebüros, die organisierte Kajakreisen anbieten. Einige Reiseveranstalter, die sich auf dem Jakobsweg im Kajak spezialisiert haben, verbinden die Strecke mit Sportaktivitäten, wie Schnorcheln oder Wandern.

Wenn man die Route mit der Unterstützung von Experten zurücklegt, braucht man keine vorherige Erfahrung mit dem Kajak. Allerdings sollte man unbedingt schwimmen können und körperlich gut in Form sein, um der Route gewachsen zu sein.

Wenn Sie die Route auf eigene Faust zurücklegen möchten, sollten Sie vorher unbedingt schon lange Routen mit dem Kajak gemacht haben. Außerdem ist auch eine gute Organisation, mit der Sie die Strecke in Abschnitte aufteilen können, sowie eine für diese Route erforderliche Ausstattung, mit der Sie umgehen können, notwendig.

Sehenswürdigkeiten der Seeroute des Jakobsweges

Die Strecke wird entlang der Ría de Arousa und dem Fluss Ulla zurückgelegt. Auf dieser Route können Sie von Nahem die Muschel- und Austernfarmen betrachten sowie die verschiedenen Inseln und Felsinseln der Ría de Arousa genießen. Von ihnen stechen insbesondere folgende hervor: Illa de Arousa, Isla de Areoso, Isla de Cortegada, Carril und Catoria.

Außerdem werden Sie unterwegs die Gelegenheit haben, das Seemuseum und mehrere Orte, in denen Sie sich den Pass abstempeln lassen können, zu besuchen, und das alles umgeben vom Klima und der Landschaft, die diese Gegend ausmachen. Ein weiterer Reiz dieser Route ist ihre Gastronomie.

Urkunde

Diese Seeroute hat ihre eigene Urkunde, mit der die Pilgerfahrt entlang der Ria bestätigt wird. Dieses Dokument ist unter den Namen Traslatio bekannt.

Diese Urkunde wird von dem Pilgerbüro von Padrón an all diejenigen ausgestellt, die mindestens 40 Seemeilen zurückgelegt haben. Dafür muss man sich mindestens in drei verschiedenen Orten den Pilgerpass abstempeln lassen, zum Beispiel in Pontevedra und Coruña.

Mit dem Kajak den portugiesischen Küstenweg entlangfahren

Der portugiesische Küstenweg verläuft an der Atlantikküste Portugals von Porto bis nach Compostela. Diese Route des Jakobsweges kann man auch im Kajak zurücklegen.

Allerdings bieten nur wenige Reisebüros diese organisierten Reisen an. Um sich auf eigene Faust mit dem Kajak auf den portugiesischen Küstenweg zu begeben, muss man über Erfahrung im Kajakfahren und über die erforderliche Ausstattung verfügen.

Mit dem Kajak den portugiesischen Küstenweg entlangfahren

Bei der Planung der Route müssen Sie sich genau die Bedingungen des Meeres und das Klima ansehen. Sie sollten nicht vergessen, dass Sie auf dem Meer unterwegs sind und es können sehr viel widrigere Bedingungen herrschen als auf der Ria.

Nördlicher Jakobsweg mit dem Kajak

Der nördliche Jakobsweg gehört ebenfalls zu den Küstenrouten des Jakobsweges und ist dementsprechend geeignet, um ihn im Kajak zurückzulegen. Allerdings ist diese Reise nur für die Personen geeignet, die sehr viel Erfahrung im Kajakfahren haben.

Aufgrund der Eigenschaften des kantabrischen Meeres wird empfohlen, die Strecke in einem Zeitraum zurückzulegen, in dem das Meer ruhig ist. Normalerweise sind das Frühlingsende, der Sommer und der Herbstanfang am besten geeignet.

Weg der Leuchttürme im Kajak

Den Weg der Leuchttürme kann man auch mit dem Kayak zurücklegen. Wenn Sie die Strecke im Kajak mit einer Pilgerfahrt zu Fuß oder mit dem Fahrrad von Finisterre nach Santiago verbinden, können Sie auch die Compostela-Urkunde beantragen, obwohl diese Strecke nicht als Jakobsroute anerkannt ist.

Diese Route verläuft entlang der galicischen Küste, bekannt als Costa da Morte. Das Meer in dieser Region Galiciens ist sehr stürmisch und hat schon unzählige Leben gekostet. Deswegen empfehlen wir Ihnen, sich nicht auf dieses Abenteuer einzulassen, außer wenn Sie von einem spezialisierten Reisebüro oder von professionellen Kajakfahrern begleitet werden.

Wenn Sie mehr über die Route der Leuchttürme erfahren möchten, können Sie sich unseren Beitrag zu dieser Strecke durchlesen. Wir empfehlen Ihnen außerdem unseren Artikel zum Jakobsweg in die entgegengesetzte Richtung, wenn Sie vorhaben, von Finisterre bis Santiago weiterzugehen.

Wir hoffen, dass die Informationen in diesem Artikel Ihnen von Nutzen sind, wenn Sie vorhaben, den Jakobsweg im Kajak zurückzulegen. Wir bei Santiago Ways bieten keine Kajakreisen zum Jakobsweg an, aber wir können Ihnen bei der Reservierung der Unterkünfte und beim Transport der Ausstattung helfen, sollten Sie auf eigene Faust losziehen.

Um sich mit uns in Verbindung zu setzen, können Sie uns anrufen oder das Formular auf unserer Website benutzen. Falls Sie es vorziehen, können Sie unser Team auch auf unserer offiziellen Facebook-Seite kontaktieren.

Buen Camino!