Nachrichten und Aktuelles zum Jakobsweg

Die Jakobskultur ist sowohl in Spanien als auch international von solch einer Bedeutung, dass es nichts Ungewöhnliches ist, dass Nachrichten zum Jakobsweg auf den Titelseiten der Zeitungen erscheinen. Die Lokalpresse der Orte, durch die der Jakobsweg führt, schreibt jedoch am meisten über den Jakobsweg.

Es ist nichts Ungewöhnliches, dass Nachrichten zum Jakobsweg auf den Titelseiten der Zeitungen erscheinen.

In diesem Artikel unseres Blogs berichten wir von den Nachrichten zum Jakobsweg mit der größten medialen Abdeckung in den letzten Jahren. Halten Sie sich bezüglich des Jakobsweges auf dem Laufenden!

Nachrichten zu den ständigen Verbesserungen der Routen des Jakobsweges

Seitdem man Ende des 20. Jahrhunderts mit den Wiederaufbauarbeiten des Jakobsweges begonnen hatte, wurden die verschiedenen Jakobsrouten unzählige Male verbessert, sowohl ihre Beschilderung als auch ihre Infrastruktur. Die französische Route ist am beliebtesten und hat somit bezüglich ihrer Verbesserungen die meiste Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Eine der letzten Nachrichten zu den Verbesserungen, die ständig auf dem französischen Jakobsweg durchgeführt werden, ist der Ausbau der Schilder sowie der Strecke, um den Pilgern mehr Sicherheit zu garantieren.

Wenn Sie sich für diese Route interessieren, empfehlen wir Ihnen den Abschnitt des Jakobsweges ab Sarria. Geben Sie uns Ihre Kontaktdaten und die Einzelheiten der Reise, auf die Sie sich gerne begeben möchten, durch und wir werden Sie kontaktieren, um den perfekten Plan zu organisieren.









  1. [tracking-info]
    1. Ich erkläre mich mit der Datenschutzerklärung.

Wenn eine der Routen des Jakobsweges wiederaufgebaut wird, ist dies ebenfalls eine Neuigkeit, wie wir Ihnen in diesem Artikel zum Camino de Uclés ab Madrid erklären.

Die Jakobsjahre sind immer eine Nachricht wert

Das heilige compostelanische Jahr ist immer eine Nachricht wert. Jedes Mal, wenn das Xacobeo stattfindet, überhäuft sich die Presse mit Nachrichten zu den verschiedenen Veranstaltungen, die auf dem Jakobsweg stattfinden.

Deswegen wird die Presse im Jahr 2020 weiterhin viel über den Jakobsweg berichten und sich vor allem auf das Jakobsjahr 2021, in dem der Jakobstag auf einen Sonntag fällt, konzentrieren.

Die Einstufung als Weltkulturerbe

Im Jahr 1993 berichtete die Presse davon, dass der Jakobsweg von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Zunächst traf das nur auf die französische Route zu. Nach ein paar Jahren füllten sich die Zeitungen erneut mit sehr ähnlichen Nachrichten: „Der nördliche Weg, der Camino Primitivo und der Camino Lebaniego gehören nun ebenfalls dazu”.

Die Filme und Kunstwerke, die auf den Weg beruhen

In diesem Beitrag unseres Blogs erzählen wir Ihnen, dass es viele Werke gibt, die vom Weg inspiriert wurden, und wir haben eine Liste mit den besten Büchern und Filmen über den Jakobsweg zusammengestellt, damit Sie wissen, was Sie auf der Pilgerfahrt erleben und fühlen werden.

Ein Beispiel ist die Verfilmung einer Dokumentation über den Santiagoorden, die diesen Sommer in Asturien, Cuenca, Madrid, Granada und León gedreht wird. Die letzte Vorstellung des Buches “El Santo Grial” in Valencia war ein voller Erfolg.

Es lohnt sich immer, über die wachsende Beliebtheit des Jakobsweges zu sprechen

Es erscheinen häufig Nachrichten über die wachsende Beliebtheit des Jakobsweges. Und zwar werden es jedes Jahr mehr Pilger, die die compostelanische Hauptstadt besuchen. Ende 2019 veröffentlichte die Tageszeitung ABC eine Nachricht über den neuen Pilgerrekord auf dem Jakobsweg.

Es erscheinen häufig Nachrichten über die wachsende Beliebtheit des Jakobsweges.

Die Auszeichnungen des Jakobsweges

Die Verleihung von Auszeichnungen des Jakobsweges kann auch viele Nachrichten hervorrufen. Jedes Jahr schreibt die Xunta de Galicia einen Wettbewerb aus, bei dem das Engagement und die Bemühungen von Gruppen und Einzelpersonen ausgezeichnet werden.

Das Ziel des mit 55 Millionen Euro dotierten Preises besteht darin, die Arbeit zur Bekanntmachung und Forschung der Jakobskultur anzuerkennen. Im Jahr 2019 wurde die Arbeit von Fundación Acogida Cristiana en los Caminos de Santiago, Asociata Prientenilor Camino de Santiago, Círculo Chileno de Amigos del Camino de Santiago de Compostela, Leidiz, S.L., Tdinet App, SLNEU, Albert Feliu Soler und CEIP Plurilingüe do Camiño Inglés ausgezeichnet.

Die Tiere in der Hauptrolle

Die Tiere auf dem Jakobsweg nehmen auch einige Seiten in den Zeitungen ein. Es kommt immer häufiger vor, dass Personen den Jakobsweg mit ihrem Hund, ihrer Katze oder mit einem anderen Haustier machen.

Eine Nachricht, die uns ganz besonders gefallen hat, ist die von Michi, Camí und Way, drei Hunde, die auf dem Jakobsweg adoptiert wurden und die in verschiedenen Ecken der Welt eine neue Chance gefunden haben. El País hat Ende 2019 über sie berichtet.

Eine andere Geschichte, die auf dem Jakobsweg ebenfalls Aufsehen erregt hat, ist die eines französischen Pilgers, der den Jakobsweg mit seinem Esel zurückgelegt hat. Das Besondere an dieser Geschichte ist, dass der Besitzer den Esel über Nacht in einem Park in Valladolid gelassen hat, während er in einem komfortablen Hotel unterkam.

Die Renovierung der Kathedrale von Santiago

Die Renovierungen in der Geschichte der Kathedrale von Santiago haben ebenfalls viel Aufsehen erregt. 2019 wurde verkündet, dass die Pilgermesse in andere Tempel von Santiago verlegt werden würde, da die Kathedrale aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen bleiben würde. Man schätzt, dass sie im November 2020, kurz bevor das Jakobsjahr 2021 beginnt, abgeschlossen sein werden.

Die Renovierung in der Geschichte der Kathedrale von Santiago haben ebenfalls viel Aufsehen erregt.

Mit dem Ziel, den kulturellen und artistischen Reichtum, den die Kathedrale darstellt, zu erhalten, verkündete der Stadtrat, dass das traditionelle Feuerwerk zu Ehren des Apostels Jakobus nicht mehr auf dem Obradoiro-Platz stattfinden wird. Die Neuigkeit wurde mit Verständnis aufgenommen, aber es schwingt auch ein bisschen Wehmut mit, da das berühmte Feuerwerk vom 24. Juli fast fünf Jahrhunderte auf diesem Platz stattfand.

Der gute Zweck auf dem Jakobsweg ist auch häufig in den Nachrichten 

Wenn ein Verein oder eine private Gruppe zu einem guten Zweck den Jakobsweg zurücklegt, decken die Zeitungen dieses Ereignis normalerweise auch mit einer oder mehreren Schlagzeilen ab.

Die Beziehungen, die international aufgebaut werden

Obwohl die bekanntesten Routen des Jakobsweges entlang der iberischen Halbinsel verlaufen, weist das weite Wegenetz einen internationalen Charakter auf. Dafür spricht beispielsweise die Aufstellung eines Marksteins in der italienischen Stadt Pistoia als Symbol der Partnerschaft mit Galicien.

Eine weitere Partnerroute der Jakobsstrecke ist der japanische Jakobsweg. Hierbei handelt es sich um zwei Strecken, die weit weg von Compostela verlaufen, die jedoch viele Gemeinsamkeiten mit der Jakobstradition aufweisen. Wenn Sie möchten, können Sie sich diesen Beitrag unseres Blogs durchlesen, in dem wir Ihnen mehr über den wunderschönen japanischen Jakobsweg erzählen.

Sie sehen also, dass es nicht an Nachrichten über den Jakobsweg fehlt und dass sein Alltag immer eine Neuigkeit wert ist, sowohl in der nationalen als auch in der internationalen Presse. Die Frage, die Sie sich jetzt stellen sollten, lautet: „Werden Sie es sich entgehen lassen?“ Wenn so viele Leute über den Jakobsweg sprechen, ist er zweifellos ein besonderer Ort.

Für den Moment verabschieden wir uns von Ihnen. Vorher möchten wir Ihnen aber noch sagen, dass Sie sich mit uns in Verbindung setzen können, damit wir Ihre Pilgerfahrt organisieren.

Buen Camino!